Medizin

Dr. Birgit Höfle

Ich wollte eine Praxis gründen, die eine positive Wirkung auf das Leben Anderer hat. Dabei liegt mein Fokus in der Prävention von Krankheiten und dem Erhalt von Gesundheit. Weiters sehe ich die Vorsorge als wichtiges Instrument zur Erkennung von Risikofaktoren und Krankheiten.

Sie verfügt über das ÖAK Diplom für Sportmedizin und Manualtherapie, das Notarztdekret und ist Sachverständige für Führerscheingutachten. Neben der Tätigkeit in ihrer Praxis arbeitet Sie als Schulärztin.

Beruflicher Werdegang

  • seit 2015 Ordination für Sport und Allgemeinmedizin in Stockerau, Vorsorgeuntersuchungsvertrag mit den Sozialversicherungen, Beratung und Betreuung von Hobbysportlern, Vereinen und Schulen
  • seit 2012 Vortagstätigkeit zu sportmedizinischen Themenbereichen, Mitarbeit an präventivmedizinischen Projekten im Rahmen der Gesunden Schule
  • seit 2011 Schulärztin am BG und BRG Korneuburg, Vertretungsärztin für Allgemeinmedizin
  • 2010-2011 Schulärztin am BG und BRG Groß-Enzersdorf
  • 2003-2008 Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin am Landesklinikum Zwettl und Mistelbach
  • ÖAK-Zusatzdiplome: Sportmedizin, Manualmedizin, Notarztdekret, Schularztdekret
  • 2002: Promotion , Studium an der Medizinischen Universität Wien
  • 1999: Privatpilotenschein in St. August, Florida

 Sportliche Laufbahn:

  • Tennis ( NÖ-Meisterschaften 1989-2003)
  • 10-Jahre Lehrtätigkeit in der Sportarten Alpinschi und Snowboard
  • Schwimmen, laufen, Mountainbiking und Rennradfahren
  • Langlauf und Skating, Alpinschi
  • Bergsteigen, Erfahrung im Trekking und Höhenbergsteigen (Anden-Südamerika)
  • Klettern
  • Tauchen ( Open Water Diver)